Wie entsteht ein neues Album? (Teil1)

Unser Album „Ich“ ist nun schon einige Monate unterwegs, wir haben für euch die Songs auch schon live in einigen Städten performed und vielleicht könnt ihr zu dem ein oder anderen auch mitsummen oder -rappen 🙂

An Alben zu arbeiten ist immer ein sehr langer Prozess – man setzt einige Stunden in eine Skizze, die es im besten Fall auf die Platte schafft … oder auch nicht. 

Jeder von uns hat seine eigene Art kreativ zu sein. Der eine lässt sich von der Großstadt inspirieren und wiederum ein anderer auf dem Land, während eines Spaziergangs in seinem heimischen Wald. Dennoch kann man solch einen Prozess nie festsetzen – entweder ist der Moment da oder eben nicht.

Bevor wir ein neues Album produzieren, stellen wir uns immer einige Fragen: in welche Richtung soll es dieses Mal gehen? was haben wir bei der letzten Platte vermisst und was wollen wir vom aktuellen Musikmarkt mit einfließen lassen?

Obwohl es sich für uns gar nicht so anfühlt, aber wenn man so darüber nachdenkt sind wir tatsächlich ein sehr perfektionistischer Haufen und das macht Lust auf mehr. Bald geht es wieder los und wir machen uns auf den Weg zu Album Nummer 5 🙂

Die Pläne beginnen bereits … ihr seid die Ersten die es erfahren werden. Nun viel Spaß mit ein paar Impressionen unsere „ICH“ Arbeitsphasen – vielleicht erkennt jemand die ein oder andere Skizze?

Bald gibt es den zweiten Teil.

Alles Gute und liebe Grüße,

Martin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.